Archiv für September, 2008

Die Show mit Larry 2

Veröffentlicht: 24. September 2008 von bpvolcano in Comedy
Advertisements

Erinnert ihr euch noch an Busted! , bzw den Synergie Contest ? Es ging dabei ja darum ein nicht wirklich gelungenes Drehbuch umzusetzen. Als Parodie darauf hat BaronSoosdon einen eigenen Wettbewerb gestartet in dem man sein in 15 minuten geschriebenes ultra sinnloses und von insidern nur so stortzendes skript verfilmen sollte. Tatsächlich hat jemand mit gemacht und zwar Kilh, der hoffentlich bald Rock ’n‘ Troll rausbringt. Heruasgekommen ist ein wunderbar herrlicher wenn auch megast sinnloser Machinima- EPIXX – too fast for love, heißt das gute stück und troz aller sinnlosigkeit sollte man sich den film mal anschauen, denn irgendwie ist er verdammt lustig.

Kilh hat dann diese Woche noch sein Meet & Greet Musikvideo remastered und BaronSoosdon ist ne Runde über Northrend geflogen ( Titanen übertreiben, Frostkrone ist bei HdR geklaut , Kritallbäume rocken!)

Soosdons inspirationspartner in sachen nonsens Shepiwot spielt auch die beta und zeigt uns das neue farclip limit , die leichen explosion von todesrittern und ein paar schöne quests. außerdem berichtet er was sein gildenkollege grunee den  lieben langen abend  lang so treibt. Also merkt euch Nonsens ist ansteckend!

Weg von den Todesrittern hin zum Warlock: Bevor WotLK kommt und jede klasse imba wird zeigen die besten warlocks der welt nochmal ihr können. Es gibt einen 8. Teil von Drakedog (4*), den zweiten Teil von Boneshock (5*, richtig geil!) und einen neuen Trailer zu Akaforty (3*).

Und auch Lt. Col. Virtue schlägt zurück: In Oxhorn’s neuem Film Mighty Morphin Midget Gnomes UNITE! kämpft er gegen eben selbe Superheldengnome die das erste mal in Hat vs. Barnaby auftauchten. Wieder mal ein richtig lustiger Film und ein sehr cooler Abspann.

Ansonsten haben wir diese Woche noch die üblichen Musikvideos in denen Blutelfen und Draneis durch die Gegend tanzen, danke hierfür an ayukyo 🙂 Allerdings sticht diese Woche etwas aus der Menge hervor und zwar Rijnah die zwei sehr schön gefilmte Nachtelfen Ingame Musikvideos gemacht hat: Bittersweet von  Within Temptation und I hate this part right here von den pcd’s. Unbedingt anschauen! Zu guter Letzt gibts hier noch ein Musikvideo von einem meiner Leser der unter dem Namen Delicious Movies das Lied Air – La Femme D’Argent verfilmt hat und dazu sehr schöne Landschaftsaufnahmen von WoW benutzt, allerdings fehlen die Charaktere doch ein bischen. Aber da ich im Nachspann erwähnt bin möchte ich meinen Dank ausrichten!

The Winners!

Veröffentlicht: 6. September 2008 von bpvolcano in Story
Schlagwörter:, ,

Seht selbst…

Herzlichen Glückwunsch Pinkhair!

Ein derbes GZ auch an Slashdance( wie kann man mit einem 8bit spiel zweiter werden omg)

So hier kommen nun (endlich, bevor die Gewinner bekanntgegeben werden) die Favoriten auf den Sieg im Contest.

Der Top Favorit ist für mich ganz klar: Martin Falch! Der Schöper der Tales of the Past Reihe hat mit Divided Soul wieder ein Meisterwerk kreiert. Dieser perfekt animierte Machinima handelt von zwei Orks die einst beste Freunde waren doch nun vor einem großen Konflikt stehen. Obwohl er nur 7 Minuten lang ist schafft Falch absolut episches Feeling durch geniale Kampfszenen und gute Musikauswahl zu erreichen. Einfach Perfekt!

Die Wahl des zweiten Favoriten ist schon etwas schwerer: Einen höheren Bekanntheitssgrad und momentan auch die meisten Views hat Olibith (der diesen Sommer schon einen Laptop gewonnen hat) mit Le Terroriste einem Machinima gemischt aus WoW und Mass Effekt. Allerdings finde ich den Film nicht wirklich gelungen da er einen sehr stumpfen (französischen?) Humor hat, wie Bountiful Chest auch aber doch ganz anders. Die Animation ist allerdings gut gelungen, obwohl man den neuen Rechner noch nicht so merkt.

Wesentlich besser gemacht und wirklich alles auf Sieg gesetzt wurde The Way of Life von Johan Vagstedt aka Fireboltpro. Er hat Sound Effekte von Caruu, Musik von Nathan Allen Pinard, Drewbie und Synchronsprecher aus Tales of the Past, dazu eigenen Animationen der Charaktere und ein spezielles Lippenbewegungsprogramm benutzt um sein Machinima so gut werden zu lassen, wie möglich. In der Tat kommt es auch nah an Divided Soul heran und ich weiss nicht wie die Jury da entscheiden wird. Inhaltlich geht es um einen erfahrenen Hauptmann der in Arthas Expedition in Northrend war und nun nach einem  Gespräch mit einem jungen im sterben-liegenden Soldaten (Drewbies erste ernste Rolle? 😉 ) dem Weg des Lebens folgend keine Lust mehr zu Kämpfen hat.

Momentan die zweitmeisten Likes jedoch hat ein ganz anderer Machinima nämlich Outlaws of Azeroth von RedEyeLobine. Dieser sehr lustige Film über zwei Goldbettler ist zwar nicht allzu brilliant animiert überzeugt aber durch seinen Witz und Charme und ist außerdem einen herrliche Parodie auf die Welt von Warcraft. Hoffentlich schickt Professor Associate Evil nicht wieder Barneby los um die Begger zu killen, dann haben wir es hier mit dem vielversprechensten außenseiter zu tun.

Weitere Chancen auf eine Platzierung in den Top 10 haben:

Pinkhair (wegen seinem Bekanntheitsgrad und des recht coolen wenn auch im 30er Jahre Kinostil gehaltenen Films The Robber Baron of Warsong Gulch, der wieder viele Zitate beinhaltet vor allem aus Busted)

Mike „Spiff“ Booth (wegen seiner Wettbewerbserfahrung und seinem coolen und lustigen Frankenstein Musikvideo Live)

Irdeen und Hendrik Ebert ( weil sie ihre beiträge schon ganz am anfang des monats gepostet haben und über die zeit schon etwas fame angesammelt haben außerdem sind die videos im ersten fall qualitativ sehr gut im zweiten von der story her recht lustig und auch nicht schlecht animiert ( der erste film handelt von murlocs daher kein kommentar zu story))

Und zu guter Letzt als große Unbekannte Mushanga und X-Cross mit auf ihre spezielle Art und Weise sehr lustigen Machinimas. Gnome ftw! Möge der beste gewinnen!

Wegame August Machinima Contest

Veröffentlicht: 1. September 2008 von bpvolcano in Musik

Morgen gibts hier die Favoriten auf den Sieg dieses großartigen Contests.

Das wars für heute und nun noch viel Spaß mit dem zweiten Trailer zu Kilhs Rock’n’Troll.

MfG Volcano

Wochenrückblick #35

Veröffentlicht: 1. September 2008 von bpvolcano in Comedy, Musik, PvE
Schlagwörter:, , , , ,

Moin liebe Freunde der Machinimas,

heute gibts ma wieder ne ganze Menge Leckerbissen für euch die Woche war sehr ertragreich.

Fangen wir an mit BaronSoosdon – Von ihm gibt es eine(n) Demo/Teaser für seinen kommenden Film No Point, der erstaunlicherweise mal einen Punkt haben soll. Außerdem hat er sein WWI Video Scarlet Thorn endlich mal auf Warcraftmovies veröffentlicht und es ist auch prompt gefeatured worden. Und heute hat er dann auch noch ein Naxxramas Raidvideo veröffentlicht. Und als wenn das nicht genug wäre hat er auch das Athene Machinima erschaffen. Also eine Arbeitsreiche aber auch erfolgreiche Woche.

Athene hat übrigens nun einen besseren Rechner und kann frapsen so das ihr sehen könnt wie 1337 er wirklich ist und wie er Gold macht.

Als weiteren namenhaften Autor haben wir heute VoodoRay den Meister der Moonkins der in WoW 3K einen sehr effekt-und actionreichen Blick auf das WoW der Zukunft wirft.

Auch die Stone Falcon Producitions melden sich mal wieder diesma mit einem Warhammer Video und der Frage was ist Krieg für dich ?

Und es gibt einen neuen Teil von Chronicle of the Annoying Quest: Episode 27. Die Hordler wie auch die Allis haben Gadgetzan erreicht. Leztere versuchen ihren Untoten wieder in einen Menschen zurückzuverwandeln.

Ansonsten haben wir noch ein neues Musikvideo von Ayukyo nämlich Didi von Milk and Sugar, welches sehr nett geworden ist.

3lyn0r hat das Intro für ihr Machinima Nightmare veröffentlicht und ich hoffe es kommt möglichst schnell heraus, schaut echt gut aus.

Bessere Musik wurde in Phantom of (opera) wow umgesetzt dies aber auch recht interessant.

Joryn aka Privatjoker0815 hat ein paar nette Lieder/Filmszenen im Stile von NST umgesetzt, was ihm recht gut gelungen ist.

Auch in Herr der Ringe ist dies recht scön möglich.

Dann gibt es The Wall von Pink Floyd in SecondLIfe.

Und zu guter Letzt noch ein schönes Sunwell Raid Movies und den passenden Trailer.