Mit ‘ayukyo’ getaggte Beiträge

Moin Moin,

Ich habe heute kurzfristig beschlossen, dass ich ja noch einen Eintrag im Mai schreiben könnte, daher geb ich euch alle Neuigkeiten und Reviews mal etwas ungeordnet. Der April und der Mai fingen vielversprechend an doch die zweite Hälfte spätestens war recht langwierig…

Zur Überbrückung habe ich aber ein Liste der bekanntesten , besten und wichtigsten (WoW)Machinimas aller Zeiten herausgebracht die ihr euch auf jeden Fall ansehen solltet, wenn ihr das noch nicht getan habt. Meilensteine.

Für die nächste Zeit werden aber wieder einige sehr gute Machinimas erwartet.  Besonders der Juli wird heiss! Am 3. gibt es einen vier-minütigen Prolog zu Illegal Danish 3 : The Ballad of Dirti G.

Am 5. folgt dann In Memory Retribution , ein sehr vielversprechender Film von Necka von <Millenium> , der ein fatales Geschehen als Grundlage für die Naxxramas Raids nutzt:  Arthas hat den Schädel des Gul’Dan!

Im späten Sommer wird dann vermutlich The Avenger von Dtbn Productions kommen der absolut genial wird. Der dazugehörige Trailer wurde schon als bester und actionsreichester  Trailer seit Rage bezeichnet und das will was heißen.  Und irgendwann dies Jahr kommt auch noch The Peasent: Cost of Freedom, der sicher auch ganz nice wird.

Außerdem können wir noch auf WoW Attention Wh0re: The Movie von Nessa gespannt sein.

Einen ganze anderen Trailer hat Blizzards Machinima Team  Anfang April veröffentlicht, nämlich den zu Ulduar (Patch 3.1) und sie haben 3D Modelling benutzt. Auch Story technisch ist der Film echt interessant und visuell sowieso. Nur die Frage am Ende war recht schnell beantwortet da Yogg-Saron innerhalb von 23 Stunden von Ensidia gekillt wurde.

Wenn ihr selber mal an einem Machinima mitwirken wollt,  lasst euch gesagt sein das sowohl Varath für Veil of Corruption 2 als auch BaronSoosdon für the Palest Horse (endlich mal ein Storyline machinima von ihm auch wenn die Story von jemandem anderen ist) noch Sprecher suchen. BS arbeitet übrigens grade an einem neuen Musikvideo, das schon recht weit ist und er hat endlich angefangen Adobe After Effects zu benutzen.

So weitere News: Azerothian 6, die ich letztes Mal angekündigt hatte, haben mit Honor Killz einen vollen Erfolg erzielt, zumindest der zugehörige Machinima von RedEyeLobine ist echt genial und ich persöhnlich finde das Lied auch gut. Nach Nyhm ist Decision der beste von den 5 Rappern für mich , die Druidboyz haben relativ schlecht abgeschnitten. Besonders I Love Raiding und sein neustes Lied This Rap Thang wo er in einem Wettbwerb einen Rappartner gesucht hat finde ich auch sehr gelungen. A6 hat nach ihrem Erfolg ein Spiel namens Cypher gestartet , wodurch ich noch diverse andere Youtubemusiker kennengelernt habe. Darunter waren auch Sharm , die wirklich wundervoll Singen kann leider eine etwas komische Partnerauswahl hat und Yumfries der unter die Top 5 von DC’s Wettbewerb gekommen ist und selber dabei ist sehr gute Musikvideos zu erstellen.

Meine liebe Freundin Ayukyo ist wieder zurück mit dem Musikvideo Pokerface. Sie benutzt hier zum ersten Mal Sony Vegas und es ist ihr sehr gelungen muss ich sagen. Doch auch Tu Vivi Nell Aria von Patielf333 und Circus von Demachic  ist aus dieser  Kategorie (Blutelfen-Musikvideos) sehr gelungen.

Zu guter Letzt kommen heute ausnahmsweise mal die besten Machinimas , nicht wie sonst die Randerscheinungen.

Theory of a Death Knight von Myndflame und 28 Patches Later von Voodoray sind natürlich hochwertige Produktionen allerdings ist der Inhalt etwas strange und nichts für Jedermann. So einfach wie es für mich war diese beiden aus den Top 3 auszuschließen umso schwerer ist es die drei besten Machinimas dieser beiden Monate zu sortieren. Daher lasse ich es einfach sein.

Oxhorn hat endlich den 5. und letzten Teil seiner Inventing Swear Words Serie  veröffentlicht und man muss sagen der Film ist einfach super lustig , die Qualität ist hoch und die Effekte sind auch ganz nice und außerdem führt Oxhorn die Geschichte von Teil 1 zu einem logischen Ende. Uuund es gibt Dead Cowbies von Irdeen. Ein typisch perfektes Oxhornvideo also, wie immer mit ein wenig Kritik (Hero Class ololol). Oxhorn arbeitet übrigens nicht mehr für Wegame, so dass ihr seine Videos auch wieder auf WCM und Vimeo findet.

Selserene hat den zweiten Teil von Inn for a Penny erstellt namens The Thorne of Rose Street. Dieses Video überzeugt durch seine absolut geniale Atmosphäre und die superspannende Story. Außerdem gibt es geniale Voiceactor und super Grafikqualität. Aber Die Story alleine macht dieses Video schon sehenswert – unbedingt anschauen!

Und AFK PL@YERS (aus Taiwan) haben Major League Azeroth herausgebracht, in dem ein Baseballspiel zwischen der Allianz und der Horde gezeigt wird. Hier stimmt einfach alles – visuelle Effekte, Sound und Comedy perfekt vermischt. Es ist zwar nicht ganz so storylastig wie die anderen beiden aber Effekttechnisch deutlich überlegen.

So dass wars für diese beiden Monate, alle weiteren Videos findet ihr wie immer in der Chronologischen Machinima Liste.

MfG und viel Spaß beim Anschauen,

Volcano

Wochenrückblick #35

Veröffentlicht: 1. September 2008 von bpvolcano in Comedy, Musik, PvE
Schlagwörter:, , , , ,

Moin liebe Freunde der Machinimas,

heute gibts ma wieder ne ganze Menge Leckerbissen für euch die Woche war sehr ertragreich.

Fangen wir an mit BaronSoosdon – Von ihm gibt es eine(n) Demo/Teaser für seinen kommenden Film No Point, der erstaunlicherweise mal einen Punkt haben soll. Außerdem hat er sein WWI Video Scarlet Thorn endlich mal auf Warcraftmovies veröffentlicht und es ist auch prompt gefeatured worden. Und heute hat er dann auch noch ein Naxxramas Raidvideo veröffentlicht. Und als wenn das nicht genug wäre hat er auch das Athene Machinima erschaffen. Also eine Arbeitsreiche aber auch erfolgreiche Woche.

Athene hat übrigens nun einen besseren Rechner und kann frapsen so das ihr sehen könnt wie 1337 er wirklich ist und wie er Gold macht.

Als weiteren namenhaften Autor haben wir heute VoodoRay den Meister der Moonkins der in WoW 3K einen sehr effekt-und actionreichen Blick auf das WoW der Zukunft wirft.

Auch die Stone Falcon Producitions melden sich mal wieder diesma mit einem Warhammer Video und der Frage was ist Krieg für dich ?

Und es gibt einen neuen Teil von Chronicle of the Annoying Quest: Episode 27. Die Hordler wie auch die Allis haben Gadgetzan erreicht. Leztere versuchen ihren Untoten wieder in einen Menschen zurückzuverwandeln.

Ansonsten haben wir noch ein neues Musikvideo von Ayukyo nämlich Didi von Milk and Sugar, welches sehr nett geworden ist.

3lyn0r hat das Intro für ihr Machinima Nightmare veröffentlicht und ich hoffe es kommt möglichst schnell heraus, schaut echt gut aus.

Bessere Musik wurde in Phantom of (opera) wow umgesetzt dies aber auch recht interessant.

Joryn aka Privatjoker0815 hat ein paar nette Lieder/Filmszenen im Stile von NST umgesetzt, was ihm recht gut gelungen ist.

Auch in Herr der Ringe ist dies recht scön möglich.

Dann gibt es The Wall von Pink Floyd in SecondLIfe.

Und zu guter Letzt noch ein schönes Sunwell Raid Movies und den passenden Trailer.

Moin Leute,

da bin ich wieder und habe euch einen großen Haufen an Machinimas mitgebracht!

Zu aller erst natürlich die Ergebnisse des Synergy Wettbewerbes der sehr knapp ausgefallen ist: BaronSoosdon und Pinkhair haben das Skript Busted bearbeitet und mit 299 Stimmen (46 %) und 3 Stimmen Vorsprung vor Martin Falch (45 %), der das Skript Best kept Secret of the Horde bearbeitet hat gewonnen. So knapp war das bei einem Wettbewerb wohl lange nicht mehr. Dafür ist der Unterscheid in den Preisen umso größer wie ihr hier sehen könnt. Platz 3hat Daniel North belegt mit 19 Stimmen ( 3 %) und nur einer mehr als der Viertplatzierte. Trozdem erhält er den selben Preis wie Martin Falch was angesichts des derben Qualitätsunterschied der Video irgendwie komisch erscheint. Meiner persöhnlichen Meinung nach ist Martin Falchsvideo sowieso mit Abstand besser als das von BS, auch wenn dieser eine dicke Zitateschlacht wirft und massig bekannte Machinima Figuren in den Warsongkampf schickt. Falchs Video ist einfacher epischer durch das Design und die Stimmen aus TotP. Man muss allerdings bedenken das beide Skripts nicht besonders gut waren und man sich ziemlich fest daran halten musste.

Knapper als hier ist es nur im Wettbewerb der Voiceactor ausgegangen den Drewbie mit 2 Stimmen vor Caruu gewinnen konnte.

Gnomechewer hat sich auch an Busted versucht das Projekt dann aber doch weggelegt weil er keinen Bock mehr hatte. Stattdessen hat er ein cooles neues Musikvideo und zwei politisch engagierte TestVideos sowie ein weiteres Scarlet Crusade testVideo und einen Blog veröffentlicht.

Weitere Wettbewerbe diesen Monat sind der Wegame August Machinima Wettbewerb mit krassen Preisen und ein Machinima Wettbwerb von Gametrailers bei dem man z.B. City of Hero/ Villians Videos einsenden kann wie es die Stone Falcon Produzenten ( Snacky) mit Dr. Mechanico und Ibeckman (Azerothian Super Villians) mit Barry und Wam gemacht haben. Oxhorn hingegen hat ein neues Video für Fleisch und gegen Vegetarier veröffentlicht wobei der Nachspann am lustigsten ist. Auch auf Machinima.com scheint es einen neuen Wettbewerb zu geben und ihr könnt zum Beispiel für Spiffworld voten. Zu guter Letzt könnt ich noch bei BaronSoosdons Epixx Contest mitmachen mit den besten Preisen ever!

Um den ersten Preis zu bekommen könnt ihr aber auch in den #Machinima Channel im Quakenet gehen der z.B. über Eagleshadow Videos produziert auf die ihr schon immer gewartet habt.

Als leztes Video von einem bekannten Machinimaker haben wir heute Chronicle of the Annoying Quest: Episode 26 das wieder mal sehr gelungen ist.

Doch auch weniger bekannte Autoren müssen nicht sclecht sein, was zum Beispiel Privatjoker0815 mit Supersonic Speed oder Sefearion mit einem sehr coolen Alli vs. Horde Warsong Video zeigen.  Beides sind sehr gelungene Filme.

Ansonsten haben wir heute noch folgende Videos:

Sugar Baby von Ayuko

Warlock Destro PvP von VisitorCZ

Schadowplay – Schattenpriester PvP mit sehr coolem Intro.

Day/Night Cycle von WtfS00p

Fly High 3d Gnome Test von zimtower

I write sins not tragedies von warcraftinator

Warlock mit 56MILLIONEN DPS

Trollbane von dtb films

Rfc for free von coma niddy ( new nyhm ??)

4 Videos von Anoma111 ( aus den lezten 3 Tagen, new gnomechewer xD ?

Apokalypse (UT3) von Capkosmaty

Eine Tour durch virtuelle Umgebungen wie SecondLife (man gibts da viele) von Gary Hayes

Und zu guter Letzt Gnomeregans schwerste Stunde 2 (auf deutsch!)

Und wem das nicht reicht kann sich noch WotlK und andere Videos auf diesem Blog anschauen.

MfG Volcano

Neuer Content

Veröffentlicht: 29. Mai 2008 von bpvolcano in Musik, PvE, Story
Schlagwörter:, , , , , ,

gab es in der lezten woche von allen seiten, sowohl filmtechnisch als auch infos über die nächste erweiterung und den kill von kil’jaeden . Den Worldfirst konnte sich hier sk gaming holen , danach folgten method und nihilum.

Zu WotlK kann man sagen das videos über neue tier sets echt ziehen das neuste hat schon 3x Platin auf WCM außerdem kann man auch sonst in vielen videos wie z.B in dem von sonicx sich den kontinent northrend anschauen. Auch alyzandes gilde devotion macht sich schon ma auf den weg dahin und produziert wärenddessen ein cooles gildenvideo.

Ansonsten gab es diese woche noch neue video von unseren freunden ayuko und grabunhold nämlich das musikvideo happy ending – avril lavigne und den trailer zum kommenden film der stein des dolokar. Wobei man sagen muss das ayuko momentan die besseren videos macht meiner meinung nach.

Silet der Priester ein weniger bekannter aber trozdem sehr guter machinimaker ( beitrag in „what’s else on?“ z.B.) hat ein recht cooles rl musikvideo veröffentlich was er komplett alleine produziert. Es heisst Can’t get it right today und kam unter die besten 8 von 37 video bei einem wettbewerb an seiner schule.

Shizenvi der macher von chronicles of the annoying quest hat ein tribut zum intro von deathnote und cotaq gebasteltet mit dem titel death quest. ist schon interessant irgendwo aber man muss denke ich das original sich auch ansehen.

darksniper hat den zweiten teil von ask a warlock veröffentlicht , der ton technisch und inhaltlich schon besser ist aber qualitativ sich noch net so groß verbessert hat.

und für die pveler die noch nicht in sunwell angekommen sind gibt es neue videos aus hyjal einmal kaz’gor al und anetheron von einem paladin getankt gezeigt von atraira

und wie man azgalor killt von super3dcow mal wieder

weitere gute video emphloen von moomoney (aber leider konnte ich sie noch nicht sehen) :

das rad der zeit dreht sich zum vierten mal und diesmal wird illidan akamas rache zu spüren bekommen mit hilfe von dei ex machina.

außerdem noch heart of the wild mal sehen worum es hier geht 🙂

Und zu guter letzt um auch ma wieder was aus anderen spielen zu zeigen hier der trailer zu mgs4

Veröffentlicht: 18. Mai 2008 von bpvolcano in Effekte, Musik
Schlagwörter:, , , , ,

Moin Leute,

Die Ergebnisse des Online machinima film festivals sind veröffentlicht und ich downloade grade das video welches tales of the past III auf den zweiten platz verdrängt habe , werde euch dann später sagen ob das wahr sein kann. Außerdem haben baronsoosdon und dopefish auch die plätze belegt.

Es gibt eine neue ask a … serie nämlich ask a warlock von darksniper . er ist ganz neu im machinima geschäft und daher ist das video auch noch nicht so berauschend aber ich als bekennender warlock finde es trozdem toll .

dann hab ich noch für euch das musik video you’re pitiful zum gleichnamigen lied von weird al yankovich. moomoney vom wowinsider machinima watch findet es wohl ganz ok und andere leute auch , auch wenn es nichts besonderes ist.

Dann hab ich noch ein video aus secondlife gefunden das eine komplette stadt zeigt die jemand auf ein der üblichen inseln gebaut hat. wenn jemand die koordinaten hat oder ähnliche plätze kennt darf er mir das gerne mitteilen 🙂

Außerdem hat die liebe ayuko ein neues (techno-.-) musikvideo veröffentlicht nämlich runaway von cascada. die qualität und charaktere sind wie imemr sehr nice.