Mit ‘Oxhorn’ getaggte Beiträge

Millenium / Welcome Back

Veröffentlicht: 3. Oktober 2009 von bpvolcano in Comedy, Musik
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Moin liebe Leser,

zunächst möchte ich mich bei euch allen Bedanken, da ich es geschafft habe im Septemeber das Millenium voll zu machen und 1019 Besucher hatte, ein großer Erfolg für einen kleinen Blog wie meinen.

By AvannTeth

By AvannTeth

In meinem vorletzten Blogpost, habe ich ja vorhergesagt, dass der September der Gilde Millenium gehören würde. Nun damit lag ich knapp daneben. In Memory Retribution wurde am 31.08 veröffentlicht und führte zu einer großen Diskussion da der #machinima channel den film nicht mochte und whowho seine erste (und vermutlich einzige) negative Kritik schrieb. Ich persöhnlich fand den Film ganz nett, er hat coole effekte und schöne raidszenen , nur die story ist ziemlich wirr mit großen lücken und zu schnell erzählt . Eher ein Raidvideo also als ein Story-Line Machinima. Olibith hat es mal wieder geschafft einen Gastauftritt zu erhaschen und wird dafür in den outtakes mit seiner lieblingsbeschäftigung belohnt (sterben).

Lonely hours by DesertDarky

Lonely hours by DesertDarky

Nebenbei hat Olibith auf seiner Facebook Fanpage die Ergebnisse des Bitfilms Contest gepostet die sonst noch nicht veröffentlicht wurden.

Bitfilm Festival Machinima Awards : 1st Place „The Orchard“ by Dan Ross, 2nd place „Shelf Life“ by James Spencer & Jon Sortland, 3rd place „Scripted“ by Krrish Spyker.
Did i do good Daddy ? by Aldeios

Did i do good Daddy ? by Aldeios

Der zweite Film von Millenium ist Jack’s Ulduar und dieser Film wurde am 1.10 veröffentlicht also auch nicht im September. Das tut ihm aber nicht ab, wieder mal ein Raidvideo der Extraklasse zu sein auch wenn diesmal mehr Wert auf die Story gelegt wurde als auf die Kämpfe. Und in eben dieser Story wurde alles etwas umgedreht um mehr auf Algalon eingehen zu können. Das Besiegen des alten Gottes des Todes gerät dabei fast zur Nebensache.  Macht aber auch nichts dafür ist das Feuerwerk einfach zu schön.

The good Angel by Sylvy

The good Angel by Sylvy

Nicht nur Jack ist Back sondern auch Gnomechewer sowie Nyhm und Summergale.
Nyhm hat ein neues Lied namen Grind geschreiben und das relativ strange Musikvideo dazu zusammengebastelt , während Summergale den Sound gemixt hat. Es ist nicht unbedingt ihr bestes Werk aber immerhin haben sie mal wieder was veröffentlicht und wir hoffen natürlich auf mehr. Außerdem hat es eine coole Werveparodie am Anfang.

Light be with you by Raciele

Light be with you by Raciele

Gnomechewer hat , um wieder warm zu werden auch erstmal ein kleines Musikvideo kreiert namens Dream an Emerald Dream. Hier zeigt er was die Druiden machen währed sie schlafen, sie liefern sich nämlich brisante Kämpfe u.A. mit Motorrädern. Alles etwas verwirrend aber dennoch gut gemacht wie wir es von Gnomechewer gewöhnt sind.
Wo wir grad beim Träumen sind Slashdance hat die offizielle 5:14 Minuten lange Version seines Warrior’s Dream video veröffentlicht die ich ja schon leztes Mal behandelt habe und jetzt noch besser ist.

C O L O R S by Eralin

C O L O R S by Eralin

Um von all den nachdenklichen und Interpretativen Videos wegzukomen gibt es noch Unterhaltung von Oxhorn in gewohnt guter OxhornManier.  Thunk leaves Home handelt von einem Oger der seine Heimat verlassen muss weil er anders ist als die anderen Oger und auf seiner Reise viele niederschlagene aber lustige Erlebnisse.  Ich fand es nicht allzu besondern aber es sollte trozdem die meisten leutem zum lächeln bringen.

The hungering cold by AvannTeth

The hungering cold by AvannTeth

Nun gut , das wars dann auch wieder , Ich bin dann mal wieder im Urlaub für zwei Wochen (war ich ja solange nicht mehr 😀 )
Viele Grüße
Volcano
Advertisements

Moin, Moin liebe Leser,

Mal wieder gibt es ein paar Änderungen an meinem Blog:

Gnomeregan Theater by Pinkhair

Gnomeregan Theater by Pinkhair

Als erstes ist euch sicher schon aufgefallen, dass ich einen neuen Co-Autor habe: Hiermit begrüße ich Grabunhold noch einmal ganz herzlich im „Team“ . Er wird in Zukunft das eine oder andere Machinima aus der CML heraussuchen und Kritik üben.

Außerdem baue ich nun auch ein paar Bilder von Deviantart.com mit ein, die WoW-bezug haben und an denen ihr euch erfreuen könnt.

Protection by DesertDarky

Protection by DesertDarky

FalBulon hat nun endlich seinen zweiten Teil der Machinimaentwicklung veröffentlicht. Diesen könnt ihr als eine Art Zusammenfassung der Meilensteinliste sehen. Ist sehr gelungen meiner Meinung nach.

Tja und außer The Avenger gab es noch drei weitere coole Machinimas über die ich euch etwas erzählen wollte.

Myndflame haben pünktlich , wie versprochen den Prelude zu Illegal Danish Ill veröffentlicht. Dieses Video ist eine Parodie zum Starcraft 2 Trailer und zeigt die Verwandlung des bettelnden Gnomes Dirti in den gefährlichen Schurken Dirti G. Das ganze Projekt ist in 3D und wenn IG3 auch so wird, können wir seehr gespannt sein.

So Cold by Ishannah

So Cold by Ishannah

Oxhorn hat dem Lied aus seinem lezten Machinima Inventing Swear Words 5 ein eigenes Musikvideo gesponsort: Gnome Overboard ist einfach nur sehr gut gelungen und man kann es sich sehr gut ansehen und anhören. Diesen und viele weitere Songs findet ihr übrigens auf Oxhorns erster CD.

Und zu guter Letzt gibt es noch ein etwas älteres Musikvideo von Legs und Cranius. Wrought heisst das gute Stück und ist wie Oxhorns Video einfach gut anzusehen und anzuhören. Sollte jeder einmal gesehen haben!

MfG Volcano

Supercow by Raciele

Supercow by Raciele

Erinnert ihr euch noch an Busted! , bzw den Synergie Contest ? Es ging dabei ja darum ein nicht wirklich gelungenes Drehbuch umzusetzen. Als Parodie darauf hat BaronSoosdon einen eigenen Wettbewerb gestartet in dem man sein in 15 minuten geschriebenes ultra sinnloses und von insidern nur so stortzendes skript verfilmen sollte. Tatsächlich hat jemand mit gemacht und zwar Kilh, der hoffentlich bald Rock ’n‘ Troll rausbringt. Heruasgekommen ist ein wunderbar herrlicher wenn auch megast sinnloser Machinima- EPIXX – too fast for love, heißt das gute stück und troz aller sinnlosigkeit sollte man sich den film mal anschauen, denn irgendwie ist er verdammt lustig.

Kilh hat dann diese Woche noch sein Meet & Greet Musikvideo remastered und BaronSoosdon ist ne Runde über Northrend geflogen ( Titanen übertreiben, Frostkrone ist bei HdR geklaut , Kritallbäume rocken!)

Soosdons inspirationspartner in sachen nonsens Shepiwot spielt auch die beta und zeigt uns das neue farclip limit , die leichen explosion von todesrittern und ein paar schöne quests. außerdem berichtet er was sein gildenkollege grunee den  lieben langen abend  lang so treibt. Also merkt euch Nonsens ist ansteckend!

Weg von den Todesrittern hin zum Warlock: Bevor WotLK kommt und jede klasse imba wird zeigen die besten warlocks der welt nochmal ihr können. Es gibt einen 8. Teil von Drakedog (4*), den zweiten Teil von Boneshock (5*, richtig geil!) und einen neuen Trailer zu Akaforty (3*).

Und auch Lt. Col. Virtue schlägt zurück: In Oxhorn’s neuem Film Mighty Morphin Midget Gnomes UNITE! kämpft er gegen eben selbe Superheldengnome die das erste mal in Hat vs. Barnaby auftauchten. Wieder mal ein richtig lustiger Film und ein sehr cooler Abspann.

Ansonsten haben wir diese Woche noch die üblichen Musikvideos in denen Blutelfen und Draneis durch die Gegend tanzen, danke hierfür an ayukyo 🙂 Allerdings sticht diese Woche etwas aus der Menge hervor und zwar Rijnah die zwei sehr schön gefilmte Nachtelfen Ingame Musikvideos gemacht hat: Bittersweet von  Within Temptation und I hate this part right here von den pcd’s. Unbedingt anschauen! Zu guter Letzt gibts hier noch ein Musikvideo von einem meiner Leser der unter dem Namen Delicious Movies das Lied Air – La Femme D’Argent verfilmt hat und dazu sehr schöne Landschaftsaufnahmen von WoW benutzt, allerdings fehlen die Charaktere doch ein bischen. Aber da ich im Nachspann erwähnt bin möchte ich meinen Dank ausrichten!

Moin Leute,

da bin ich wieder und habe euch einen großen Haufen an Machinimas mitgebracht!

Zu aller erst natürlich die Ergebnisse des Synergy Wettbewerbes der sehr knapp ausgefallen ist: BaronSoosdon und Pinkhair haben das Skript Busted bearbeitet und mit 299 Stimmen (46 %) und 3 Stimmen Vorsprung vor Martin Falch (45 %), der das Skript Best kept Secret of the Horde bearbeitet hat gewonnen. So knapp war das bei einem Wettbewerb wohl lange nicht mehr. Dafür ist der Unterscheid in den Preisen umso größer wie ihr hier sehen könnt. Platz 3hat Daniel North belegt mit 19 Stimmen ( 3 %) und nur einer mehr als der Viertplatzierte. Trozdem erhält er den selben Preis wie Martin Falch was angesichts des derben Qualitätsunterschied der Video irgendwie komisch erscheint. Meiner persöhnlichen Meinung nach ist Martin Falchsvideo sowieso mit Abstand besser als das von BS, auch wenn dieser eine dicke Zitateschlacht wirft und massig bekannte Machinima Figuren in den Warsongkampf schickt. Falchs Video ist einfacher epischer durch das Design und die Stimmen aus TotP. Man muss allerdings bedenken das beide Skripts nicht besonders gut waren und man sich ziemlich fest daran halten musste.

Knapper als hier ist es nur im Wettbewerb der Voiceactor ausgegangen den Drewbie mit 2 Stimmen vor Caruu gewinnen konnte.

Gnomechewer hat sich auch an Busted versucht das Projekt dann aber doch weggelegt weil er keinen Bock mehr hatte. Stattdessen hat er ein cooles neues Musikvideo und zwei politisch engagierte TestVideos sowie ein weiteres Scarlet Crusade testVideo und einen Blog veröffentlicht.

Weitere Wettbewerbe diesen Monat sind der Wegame August Machinima Wettbewerb mit krassen Preisen und ein Machinima Wettbwerb von Gametrailers bei dem man z.B. City of Hero/ Villians Videos einsenden kann wie es die Stone Falcon Produzenten ( Snacky) mit Dr. Mechanico und Ibeckman (Azerothian Super Villians) mit Barry und Wam gemacht haben. Oxhorn hingegen hat ein neues Video für Fleisch und gegen Vegetarier veröffentlicht wobei der Nachspann am lustigsten ist. Auch auf Machinima.com scheint es einen neuen Wettbewerb zu geben und ihr könnt zum Beispiel für Spiffworld voten. Zu guter Letzt könnt ich noch bei BaronSoosdons Epixx Contest mitmachen mit den besten Preisen ever!

Um den ersten Preis zu bekommen könnt ihr aber auch in den #Machinima Channel im Quakenet gehen der z.B. über Eagleshadow Videos produziert auf die ihr schon immer gewartet habt.

Als leztes Video von einem bekannten Machinimaker haben wir heute Chronicle of the Annoying Quest: Episode 26 das wieder mal sehr gelungen ist.

Doch auch weniger bekannte Autoren müssen nicht sclecht sein, was zum Beispiel Privatjoker0815 mit Supersonic Speed oder Sefearion mit einem sehr coolen Alli vs. Horde Warsong Video zeigen.  Beides sind sehr gelungene Filme.

Ansonsten haben wir heute noch folgende Videos:

Sugar Baby von Ayuko

Warlock Destro PvP von VisitorCZ

Schadowplay – Schattenpriester PvP mit sehr coolem Intro.

Day/Night Cycle von WtfS00p

Fly High 3d Gnome Test von zimtower

I write sins not tragedies von warcraftinator

Warlock mit 56MILLIONEN DPS

Trollbane von dtb films

Rfc for free von coma niddy ( new nyhm ??)

4 Videos von Anoma111 ( aus den lezten 3 Tagen, new gnomechewer xD ?

Apokalypse (UT3) von Capkosmaty

Eine Tour durch virtuelle Umgebungen wie SecondLife (man gibts da viele) von Gary Hayes

Und zu guter Letzt Gnomeregans schwerste Stunde 2 (auf deutsch!)

Und wem das nicht reicht kann sich noch WotlK und andere Videos auf diesem Blog anschauen.

MfG Volcano

Ja ihr habt richtig gehört heute berichte ich nicht über die WWI (weils grad nichts neues gibt *auf olibith video warte*). Dafür gibt es einen Haufen anderer lustiger und schöner Machinimas.

Fangen wir mit den lustigen an: Zunächst einmal der schon vorher groß angekündigte 6. Teil der Azerothian Super Villains. Diesmal geht es darum das Illidan seinen besten Nervbold aussendet um Jaina Proudmoore abzulenken wärend er mit seiner klonarmee theramore überfallen will. Dies ist nun schon das zweite video mit einer beziehung zwischen kael’thas und Jaina; Allerdings rächt sich thrall auch noch.

Das andere lustige Video ist ein Tribut auf den Paladin Lasthope der einem Molten Core Boss den lezten rest gegeben  hat als der raid schon fast komplett gewiped war.

Die HQ Videos sind folgende:

Zum einen hat Snoman den vierten Teil seiner Serie Wandering Dreamscape veröffentlicht: White Dreamscape zeigt wunderschön die Zonen aus WotLK und ein paar Modelgechangete gegenden. Unbedingt downloaden und im vollbildmodus anschauen – einfach genial!

Als nächstes gibt es den zweiten Teil von Nihilums Sunwell Raid von Muqq. Die Qualität ist einfach ultra genial aber leider sind die raidszene etwas komisch und unübersichtlich.

Wer nicht genug von WotLK kriegt und nicht die Beta spielen darf die demnächst öffnet kann sich noch dieses Video anschauen wo relativ langweilig aber in guter qualität auch nomma die gegenden geziegt werden.

Um mal von einem anderen Spiel als WoW zu berichten wenden wir uns heute ma LotR Online zu: Die Charanimationen sind zwar nicht so derbe aber qualitativ ist dieses Musikvideo aus dem kommenden Film „Stimme“ schon recht schön anzusehen. Bei dem Ersteller findet ihr auch zwei Trailer zu dem deutschaprachigen Machinima was wohl demnächst veröffentlicht werden wird.

Wenn ihr wissen wollt wie ihr selber gute Machinimas macht kann ich euch Oxhorns Machinima Tutorials empfehlen. Alle Teile findet ihr  da rechts am rand von dem video wenn ihr auf mehr klickt.

So das wars für heute

MfG Volcano

PS: Hmm nun muss ich doch nomma über die WWi berichten – The Frozen Chronicles ist ein relativ komisches französisches Video welches trozdem gut anzusehen ist und wieder mal den scharlachroren kreuzug zum inhalt hat. Es war auch eine Einsendung zum WWI Contest.

Veil of Corruption…

Veröffentlicht: 27. Juni 2008 von bpvolcano in Epic, Musik, Story
Schlagwörter:, ,

… ist ein 115 minuten langes deutschsprachiges drama über krieg in azeroth und sowas. Leider ist es zumindest am nafang realtiv in die länge gezogen und daher recht langweilig. Ich denke es wird noch besser werden doch 115 Minuten sich anzuschauen ist natürlich eine Herausforderung, vor allem da dieser Machinima bei weitem nicht die Qualität von TotP 3 hat.

Wer nicht Geduld hat sich dies anzusehen kann das neueste relativ kurze Musikvideo von Oxhorn „Epic Raids“ anschauen.

World of Workcraft

Veröffentlicht: 22. Juni 2008 von bpvolcano in Comedy
Schlagwörter:, ,

Es scheint so wie als ob Machinimas erstellen immer mehr zu einer Arbeit wird. Nach Oxhorn scheint nun auch der Produzent von den Lagspike Films (Thrall’s Crib , Crossing Over) bei Wegame.com zu arbeiten. Sein neustes Video World of Workcraft wurde nur dort veröffentlicht und hat auch den werbetrailer von wegame in sich.

Es ist aber wieder ein sehr genialer Film geworden: 3 Drachentöter die normalerweise in der Welt von Warcraft leben spielen in ihrer Freizeit das Spiel World of Workcraft. Normale Arbeit ist hier ein Raid und das wurde sehr gut umgesetzt. Außerdem sind viele coole Zitate in dem Film vorhanden und Oxhorn spricht einiege Rollen. Schaut es euch unbedingt an.